Direkt zum Inhalt wechseln
Laroche Chablis & Austern

Blog

Alle Blogbeiträge, Sommer, Weine

Ein aussergewöhnliches Geschmackserlebnis

Chablis – der edle Franzose mit Weltruhm

Sanfte Hügel, beschauliche Dörfchen, Rebberge, so weit das Auge reicht: Das ist die Weinbauregion Chablis im nördlichen Burgund in Frankeich. Hier entsteht ein trockener Weisswein, der für seine kühlen, mineralischen Aromen und die einzigartige Textur bekannt ist – der Chablis.

Die Chablis-Weine werden aus einer einzigen Rebsorte hergestellt, dem Chardonnay. Diese gedeiht auf den kalkhaltigen Böden der Weinbauregion prächtig und verleiht dem Chablis seine typischen mineralischen Aromen. Der Chablis wird in vier Qualitätsstufen in genau definierten Gebieten produziert:

  • Der Petit Chablis ist anhand deutlicher Säurenoten erkennbar und wird meist jung getrunken.
  • Der klassische Chablis stammt von den Steilhängen, die nördlich oder östlich zur Sonne gewandt sind.
  • Der Chablis Premier Cru verdankt seine gute Qualität dem vorteilhaften Mikroklima, der südlich oder westlichen Ausrichtung und fruchtbaren Untergrund.
  • Der Chablis Grand Cru stammt von Hängen mit optimalem Klima, optimaler Ausrichtung zur Sonne und besonders nahrhaftem Boden.

Chablis und Austern – das perfekte Paar

Chablis passt zu vielen Speisen, besonders empfehlen möchten wir ihn dir aber als Begleiter zu Fisch, Meeresfrüchten und Austern. Austern haben einen einzigartigen salzigen Geschmack, der perfekt mit dem trockenen, mineralischen Chablis harmoniert. Ein Duo, das bestens geeignet ist für eine spezielle Mahlzeit und ein besonderes Geschmackserlebnis bietet.

Der edle Weisswein mundet nicht nur mit Austern hervorragend. Er rundet auch Fischgerichte, knackiges Gemüse mit Dip oder einen Risotto ab und macht als Begleiter zu Käse oder Antipasti eine gute Figur. Beim Käse empfehlen wir dir eher leichte Sorten, wie Camembert, Brie oder Schafskäse. Auch bei der Nachspeise darf der Chablis nicht fehlen: Geniesse ihn zu leichten, süssen Desserts wie Mousse oder zu Früchten.

Die Domaine Laroche – seit 200 Jahren Chablis-Produzentin

Die Domaine Laroche ist eines der ältesten Weingüter der Region und eng mit dem Chablis verbunden. Das Weingut wurde im Jahr 1850 von Jean-Victor Laroche gegründet und hat sich in dieser Zeit als eines der führenden Weingüter in Chablis etabliert. Die Reben sind auf über 100 Hektar verteilt und werden in 6 Grand Cru und 17 Premier Cru Lagen eingeteilt. Die Weine bieten ein sehr breites Spektrum an Aromen und sind in der Regel leicht und fruchtig. Alle Weine werden in kleinen Chargen und nach traditionellen Verfahren produziert, um beste Qualität zu garantieren.

Die Vinifizierung erfolgt in Holzfässern, was zu einem sehr reichen und komplexen Geschmack führt. In den letzten Jahren hat die Domaine Laroche eine Reihe von innovativen Techniken eingeführt, um die Qualität der Weine zu verbessern. Dazu gehört die Verwendung von Korken aus recycelten Materialien und die biologische Bekämpfung von Schädlingen. Diese Methoden zeigen das Engagement des Weinguts für eine nachhaltige und natürliche Weinproduktion.

Bei uns im Shop

  • Domaine Laroche | Saint Martin | Chablis AC | 75cl

    Domaine Laroche | Saint Martin | Chablis AC | 75cl

    CHF 31.50
  • Domaine Laroche | Chablis Grand Cru | Les Blanchots | 75cl

    Domaine Laroche | Chablis Grand Cru | Les Blanchots | 75cl

    CHF 96.00
  • Domaine Laroche | Chablis Les Chanoines | 75cl

    Domaine Laroche | Chablis Les Chanoines | 75cl

    CHF 28.90