Datenschutzinformation gemäss Art. 13 DSGVO zur Verarbeitung Ihrer Daten im Allgemeinen und auf der Webseite

 

Datenschutz auf einen Blick

Hinweise
Auf Basis der Informationspflicht gemäss Artikel 13 der Datenschutzgrundverordnung möchten wir Sie transparent über die Verarbeitung Ihrer Daten informieren. Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, welche Daten wir erheben und zu welchen Zwecken wir sie verarbeiten.

Wir informieren Sie über die Verarbeitung der Daten nahezu aller Personengruppen, wie z.B. Kunden, Bewerber, Lieferanten, Geschäftspartner und auch Webseitenbesucher. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung. Der Übersichtlichkeit halber unterteilen wir diese in folgende Abschnitte:

Generelle Allgemeine Hinweise für alle Betroffenen und Pflichtinformationen für alle Betroffenen

1. Informationen zur Verarbeitung von Daten auf dieser Webseite
2. Informationen zur generellen Verarbeitung von personenbezogenen Daten aller Betroffenen für eigene Geschäftszwecke
3. Informationen zur Verarbeitungen von Daten speziell auf dieser Webseite

Allgemeine Hinweise zum Datenschutz auf unserer Webseite
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Webseite benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Wie erfassen wir Ihre Daten auf dieser Webseite?
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Webseite durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Webseite betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Webseite zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Sie können die Dettling & Marmot AG entweder schriftlich oder per Email kontaktieren um folgende Rechte auszuüben: Auskunft zu Ihren Daten, um diese zu kontrollieren und zu überprüfen, Erhalt einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung, dies umfasst auch das Recht unvollständige oder falsche Daten durch ergänzende Mitteilung zu vervollständigen, Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung, Sie können Ihre bereitgestellten Daten in strukturiertem, gängigem und maschinenlesbarem Format erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen übermitteln, sofern Sie zu der Verarbeitung Ihre Einwilligung gegeben haben oder die Verarbeitung auf einem Vertrag beruht. Sie haben zudem ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern
Beim Besuch unserer Webseite kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

 

 

Ausführliche Datenschutzerklärung

 

Generelle Hinweise und Pflichtinformationen für alle Betroffenen

Hinweis zur verantwortlichen Stelle
Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung im Allgemeinen und auf dieser Webseite ist:

Dettling & Marmot AG
Industriestrasse 31
8305 Dietlikon
datenschutz@dettling-marmot.ch

Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Welche Rechte haben Sie bei der Verarbeitung Ihrer Daten?
Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmässigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Auskunft über Ihre Daten
Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten sowie eine Kopie dieser Daten zu verlangen. Bestandteile der Auskunft sind: Verarbeitungszwecke, Datenkategorien, deren Empfänger oder Kategorien von Empfängern sowie, falls möglich, die geplante Dauer der Datenspeicherung oder Kriterien für die Festlegung dieser Dauer.

Berichtigung, Löschung, Einschränkung
Zudem sind Sie berechtigt, bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Ist eine Löschung – aus verschiedenen Gründen – nicht möglich, haben Sie das Recht eine Einschränkung der Verarbeitung bzw. Sperrung Ihrer Daten zu verlangen.

Recht auf Widerspruchsrecht
Soweit die Verarbeitung auf Art. 6 Abs 1 f) DSGVO (Interessenabwägung) beruht, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser Daten einzulegen. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe darlegen, die Ihre schutzwürdigen Interessen überwiegen. Oder die Verarbeitung ist erforderlich zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstösse steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Für die Wahrnehmung Ihrer Rechte kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten datenschutz@dettling-marmot.ch.

 

Informationen zur generellen Verarbeitung von Daten aller Betroffenen

Widerspruch gegen Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Bewerberdaten
Wir erheben und verarbeiten Bewerberdaten zum Zwecke der Durchführung von Bewerbungsverfahren, soweit dies für die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses mit uns erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist dabei Art. 88 DSGVO i.V. mit § 26 Abs. 1 i.V.m Abs. 8 S. 2 BDSG. Stellen wir Bewerber ein, können wir gemäss § 26 Abs. 1 BDSG die bereits erhaltenen personenbezogenen Daten weiterverarbeiten, wenn dies für die Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses erforderlich ist.

Die Daten abgelehnter Bewerber speichern wir zur evtl. Abwehr von geltend gemachten Rechtsansprüchen aus dem Bewerbungsverfahren bis 6 Monate nach Zugang der Absage in Textform auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist dabei eine mögliche Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Eine darüberhinausgehende Speicherung erfolgt nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Bewerbers.

Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Webseite
Besteht nach dem Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten (z.B. Kontonummer bei Einzugsermächtigung) zu übermitteln, werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung benötigt. Der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard) erfolgt ausschliesslich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Bei verschlüsselter Kommunikation können Ihre Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter
Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Dettling & Marmot AG
Industriestrasse 31
8305 Dietlikon
datenschutz@dettling-marmot.ch

Empfänger
Zu Ihren personenbezogenen Daten haben ausschliesslich unsere Mitarbeiter der Dettling & Marmot AG Zugriff, die für die technische Administration, Instandhaltung und Weiterentwicklung der Webseite zuständig sind.

Falls Sie Kontakt mit der Dettling & Marmot AG aufnehmen, erhalten Mitarbeiter, die für die Bearbeitung des jeweiligen Vorgangs zuständig sind, ebenfalls Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten.

Darüber hinaus beschäftigen wir zur Wartung unserer IT-Systeme externe IT-Servicefirmen, die im Rahmen ihrer Tätigkeit ggf. Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erhalten können. Gleiches gilt für den Hostingprovider. Zusätzlich können Mitarbeiter von Banken, die Ihre und unsere Konten verwalten und Mitarbeiter von Google und den Betreibern der Social-Media-Plug-ins (wie unten beschrieben) auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Art und Weise der Datenverarbeitung durch Google und den Anbietern der Social-Plug-ins ausserhalb unseres Verantwortungsbereichs liegt.

Übermittlung
Vorbehaltlich der unten im Zusammenhang mit Concardis AG und den Social Plug-Ins beschriebenen Übermittlungen von Nutzungsdaten in die USA und nach Neuseeland werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht in ein Drittland ausserhalb der Schweiz und der EU übermitteln. Eine sonstige Übermittlung erfolgt nur, sofern die Dettling & Marmot AG gesetzlich oder behördlich dazu verpflichtet ist  bzw. die Weitergabe im Rahmen Ihrer Nutzung der Webseite erforderlich ist.

Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn Sie eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen haben oder die personenbezogenen Daten zur Erfüllung des mit der Verarbeitung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist. Cookies werden nach maximal 48h gelöscht.

Daten, die im Zusammenhang mit einer Kontaktaufnahme angefallen sind, werden nach spätestens 10 Jahren oder vorherigem Widerruf gelöscht.

Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, die im Rahmen von Google Analytics und den Social-Media-Plugins anfallen, erfolgt wie in den jeweiligen Datenschutzerklärungen der Betreiber beschrieben.

Automatisierte Entscheidungsfindung und Profilbildung
Ihre personenbezogenen Daten werden von der Dettling & Marmot AG nicht zur automatisierten Entscheidungsfindung verwendet. Ebenso wird die Dettling & Marmot AG aus Ihren personenbezogenen Daten keine Profile erstellen. Die Dettling & Marmot AG weist darauf hin, dass keine Identifizierungs-Software zum Einsatz kommt und eine Auswertung biometrischer Daten nicht erfolgt. Die Dettling & Marmot AG möchte Sie aber auch darauf hinweisen, dass es nicht ausgeschlossen ist, dass seitens eines sozialen Netzwerkes eine derartige Software zum Einsatz kommt.

Warum werden Ihre personenbezogenen Daten erhoben
Wir benötigten Ihre personenbezogenen Daten zur Ermöglichung der Nutzung der Website. Sie haben die Möglichkeit, von der Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten abzusehen oder der Dettling & Marmot AG unvollständige Informationen zu überlassen. Dies kann jedoch dazu führen, dass wir Ihnen die Nutzung der Webseite nicht oder nicht vollständig ermöglichen können, bzw. Sie an einem Preisausschreiben bzw. Wettbewerb nicht teilnehmen können.

Datenerfassung auf unserer Webseite
Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen (sog. dauerhafte Cookies). Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschliessen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schliessen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien/ Protokolldaten
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem,  Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage, IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Massnahmen gestattet. Ohne weitere Zusatzinformationen, wie etwa Informationen eines Internetanbieters über den Anschlussinhaber, die uns im Regelfall und ohne konkreten Anlass, wie z.B. bei einem Verdacht auf Vorliegen einer Rechtsverletzung nicht vorliegen, sind wir nicht in der Lage, diese Daten einzelnen, identifizierbaren Personen zuzuordnen.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)
Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Massnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Online-Shops, Händler und Warenversand
Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an die mit der Lieferung der Ware betrauten Unternehmen oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt  nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Massnahmen gestattet.

Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschliesslich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an datenschutz@dettling-marmot.ch. Die Rechtmässigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Kontaktanfrage per E-Mail
Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, werden wir Ihre Angaben inklusive Ihrer angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns speichern. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt somit ausschliesslich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmässigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen im Kontaktformular übermittelten eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Geburtsdatum
Ihr Geburtsdatum wird abgefragt, wenn Sie unsere Webseite besuchen.

Analyse Tool Google Analytics
Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte “Cookies”. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung
Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Zur Abwicklung des Kaufvertrages notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen. Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird Concardis AG personenbezogene Daten insbesondere dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen Concardis AG und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von Concardis AG unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. Concardis AG gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen. Die betroffene Person hat die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Concardis AG zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemässen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Concardis AG können unter https://www.concardis.com/ch-de/datenschutz abgerufen werden.

Wenn Sie uns Fotos von sich übersenden, können biometrische Daten von Ihnen erfasst werden, die anhand Ihrer Gesichtsform eine klare Identifizierung erlauben, sowie Hinweise auf Ihre ethische Herkunft, Religion oder Gesundheit (z. B. Ihre Hautfarbe, eine Kopfbedeckung, bzw. eine Brille) beinhalten.

 

Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für eigene Geschäftszwecke

1. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung
Dem Bewerber bleibt es unbenommen seine unter 1 genannten Rechte auszuüben.

Verarbeitung personenbezogener Daten von Interessenten und Kunden
Zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen bzw. Anbahnung eines Kaufvertrags bzw. einer Geschäftsbeziehung. Diese Verarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO. Sie können der Speicherung Ihrer Daten jederzeit widersprechen, in dem Falle werden wir Ihre Daten löschen, sofern nicht noch gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen.

Zur Vertragserfüllung sowie zur Bestandskundenbetreuung
Diese Verarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Massnahmen gestattet. Die Daten werden nach Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht, sofern nicht noch gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen. Solche ergeben sich unter anderem aus steuerrechtlichen Vorschriften und reichen bis zu zehn Jahren.

Zur Durchführung von Aktionen und Gewinnspielen verarbeiten wir ebenfalls personenbezogene Daten. Diese Verarbeitung erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung gemäss Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO.  Nach Beendigung des Gewinnspiels werden alle Daten, die Sie uns zur Teilnahme am Gewinnspiel übermittelt haben, gelöscht, sofern nicht andere gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsvorschriften bestehen oder Sie uns die weitere Nutzung der Daten gestattet haben.

Zur Durchführung von Aktionen und Gewinnspielen verarbeiten wir ebenfalls personenbezogene Daten. Diese Verarbeitung erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung gemäss Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO.  Nach Beendigung des Gewinnspiels werden alle Ihre Daten vollumfänglich und unwiderruflich gelöscht. Auch zur Briefpostwerbung können wir die Adressen unserer Bestandskunden nutzen, diese Verarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt dabei in der persönlichen Direktwerbung. Sie haben jederzeit das Recht, der Nutzung Ihrer Daten für den Zweck der Direktwerbung zu widersprechen.

Zur werblichen Ansprache per E-Mail nutzen wir die E-Mail-Adressen unserer Bestandskunden, also nur derjenigen, die schon mit uns in einem geschäftlichen Verhältnis stehen. Diese Verarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO in Verbindung mit § 7 Abs. 3 UWG. Unser berechtigtes Interesse liegt in der einfachen und günstigen werblichen Ansprache unserer Bestandskundendaten. Natürlich unter Beachtung der hohen Anforderungen des § 7 Abs. 3 UWG, der die Ausnahmen für die Nutzung der E-Mail-Adresse von Bestandskunden definiert. Sie haben jederzeit das Recht, der Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse für den Zweck der Direktwerbung zu widersprechen. Für die Wahrnehmung Ihrer Rechte kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten datenschutz@dettling-marmot.ch.

2 Übermittlung von Daten
Wir können Ihre personenbezogenen Daten an andere Unternehmen übermitteln, soweit dies im Rahmen der unter Ziff. 2 dargelegten Zwecke und Rechtsgrundlagen zulässig oder erforderlich ist. Im Übrigen werden personenbezogene Daten in unserem Auftrag auf Basis von Verträgen über Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO durch externe Dienstleister, insbesondere im Bereich der Informationstechnik und Datenverarbeitung, verarbeitet. Keinesfalls findet dabei eine Weitergabe Ihrer Daten ausserhalb der EU und der Schweiz statt.

3 Speicherung der Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden nur gespeichert, solange die Kenntnis der Daten für die Zwecke des Vertragsverhältnisses oder die Zwecke, für die sie erhoben worden sind, sind oder gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsvorschriften bestehen. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen ergeben sich unter anderem aus sozialrechtlichen und steuerrechtlichen Vorschriften und reichen für steuerrechtlich relevante Unterlagen und Belege bis zu zehn Jahren.

 

Dietlikon, 12. September 2019