No. 17

Freunde beeindrucken
Hot Drinks für kühle Tage

Adieu Glühwein, hallo Heisser Esel!

Feierabend. Als du nach Hause kommst, wird es draussen gerade dunkel. Es ist ziemlich kalt. Du gehst in die Küche, wo du den Apéro für deine Freunde vorbereiten willst, die bald eintrudeln. Während sich deine Zehen von der abendlichen Kälte erholen, ist dir allerdings so gar nicht nach einem klassischen Apéro-Getränk. Weil kalt. Und mit Eiswürfeln hantieren macht dich gerade überhaupt nicht an. Was nun?

Hier kommt die Lösung für deine winterlichen Probleme:
Heisse Drinks!

Aber keine Sorge: Von Glühwein ist hier nicht die Rede. Bei uns geht es cleverer zu und her.

Zum Beispiel mit dem in unseren Breitengraden aufstrebenden Stern am Hot-Drink-Himmel: dem Heissen Esel. Du wirst gleich sehen: Einen Heissen Esel zuzubereiten klingt nicht nur ziemlich lustig (deine Gäste werden schon den Namen alleine lieben) – es ist auch nur sehr wenig schwieriger, als einen herkömmlichen und allseits beliebten Mule zu zaubern.

Falls dein Englisch in der siebten Klasse sitzen geblieben ist: Mule heisst ja Maultier. Ein Moscow Mule besteht aus Ginger Beer und Vodka. Unser Drink ist ein heisser Verwandter des Maultiers. Darum Esel.

Nun aber zurück zum Wesentlichen. Der Heisse Esel benötigt lediglich einen zusätzlichen Zubereitungsschritt, und dieser heisst: erhitzen.

Kneifst du gerade die Augen zusammen, weil du nicht glauben kannst, dass Ginger Beer plus Gin in heiss mindestens so gut funktioniert wie in eiskalt? Vertraue uns. Wir kennen tausende Menschen, die den Heissen Esel an Weihnachtsmärkten jedem Glühwein mit Freude vorzogen.

Heisser Esel

Zutaten

  • 5cl Hendrick's Gin

  • 25cl Ginger Beer

  • Limettenschnitz

 

1. Ginger Beer in einer Pfanne erhitzen.
2. Hendrick’s Gin mit heissem Ginger Beer aufgiessen.
3. In einer Tasse servieren und mit einem Stück Limette garnieren.

 

Du hast deine Freunde mit dem Heissen Esel beeindruckt? Dann versuche es doch beim nächsten Mal mit dem Hot Gin Old Fashioned oder dem Hot Spiced Apple.

 

Hot Gin Old Fashioned

5 cl Hendrick’s Gin
1 cl Zuckersirup
3 Dashes Orange Bitters
5 cl kochendes Wasser
Orangenscheibe

1.  Die ersten drei Zutaten in einer Pfanne erwärmen.
2.  Kochendes Wasser hinzufügen.
3.  Mit einer Orangenscheibe garnieren.

 

Hot Spiced Apple

75 cl gewürzter Apfelsaft
(2 Nelken, 2 zerdrückte Kardamom, 2 Sternanis, Wacholderbeeren, Orangenschale)
15 cl Hendrick’s Gin
etwas geriebene Muskatnuss
Apfelscheiben

1. Apfelsaft mit den Gewürzen in einer Pfanne köcheln lassen.
2. Abseihen.
3. Mit Gin und Muskatnussstaub verrühren und mit Apfelscheiben garnieren.

 

Auf kalte Tage und Heisse Esel und das Leben überhaupt. Zum Wohl!

 

Bei uns im Shop