Kostenloser Versand ab CHF 90.-

Genuss-Experte seit 150 Jahren

Kauf auf Rechnung

No. 53

Alle Blogbeiträge, Etwas mitbringen, Freunde beeindrucken, Gin, Know-How, Saisonal, Sommer, Spirituosen, Wissen + Handwerk
Ein Drink in Kuchenform

Gin and Tonic Cake

Heute machen wir zwar einen Drink – dieser kommt aber nicht wie gewohnt ins Glas, sondern in eine Backform. Es gibt einen Gin and Tonic Cake!

Du würdest lieber Muffins machen? Kein Problem: Ob du aus der Teigmischung einen Kuchen oder Muffins zauberst, das ist dir alleine überlassen.

Der Cake ist frisch und leicht und die perfekte Mischung zwischen süss und sauer — wie ein Gin&Tonic eben.

Rezept

Zutaten:

Teig

  • 125 g weiche Butter
  • 200 g Kristallzucker
  • 10 g Vanillezucker
  • 3 grosse Eier, Zimmertemperatur
  • 220 g Weissmehl, gesiebt
  • 2,5 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Naturjoghurt
  • 3 EL frischer Limettensaft
  • 10 cl Hendrick’s Gin
  • Abrieb einer Limette

Guss

  • 120 g Rohrzucker
  • 8 EL Hendrick’s Gin
  • 5 EL Tonic Water deiner Wahl

Dekoration

  • 200 g gesiebter Puderzucker
  • Hendrick’s Gin, ein paar Spritzer
  • Frischer Limettensaft, ein paar Spritzer
  • Nach Belieben Limetten, Gurke oder Minze zum Verzieren

Zubereitung

Teig

  • Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  • Zucker, Butter und Vanillezucker gut vermengen, bis sich alles gut verbunden hat.
  • Eier beigeben, eins nach dem andern gut einarbeiten, bis eine glatte Mixtur entsteht.
  • Mehl, Backpulver und das Salz unterheben.
  • Gin, Joghurt und Limettensaft beigeben.
  • Zum Schluss den Limettenabrieb einrühren.
  • Den fertigen Teig in deine gut ausgefettete Gratinform füllen.
  • In der Ofenmitte bei 180° für 35 min backen.

 

Guss

  • Rohrzucker und Limettensaft unter stetigem Rühren aufkochen, bis ein Sirup entsteht.
  • Vollständig abkühlen lassen.
  • Gin und Tonic beigeben und gut verrühren.
  • Den fertig gebackenen Kuchen aus dem Ofen nehmen und mit einer Gabel mehrmals einstechen.
  • Sirup über den noch heissen Cake giessen. Der luftige Cake saugt die Flüssigkeit auf.
  • Cake in der Gratinform abkühlen lassen.

Dekoration

  • Puderzucker in eine Schüssel geben und gerade so viel Gin und Limettensaft beigeben, bis
    eine sämig-weisse Crème entsteht.
  • Fertigen Cake aus der Form nehmen und mit der Puderzucker-Crème bestreichen.
  • Nach Belieben mit Limetten, Gurke oder Minze verzieren.

 

Wie schmeckt dir der Gin and Tonic Cake? Probiere es aus und gib uns dein Feedback in den Kommentaren.

Bei uns im Shop

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.