Le Grappa di Romano Levi | Barbaresco | 70cl

70cl

CHF 79.00

Beschreibung

Erzeuger

Die Ursprünge der Brennerei Romano Levi liegen im kleinen Dorf Frasciscio di Campodolcino, gelegen in einem Tal unweit des Splügenpasses an der Schweizer Grenze. Romano Levi galt weltweit als der letzte Destillateur, der direkt über offenem Feuer brannte. Die frischen Trester für die Grappaproduktion liefern seit jeher renommierte Winzer aus der Region, darunter auch die piemontesische Legende Angelo Gaja. Noch heute wird in der renovierten Brennerei, die mittlerweile unter Denkmalschutz steht, auf nur einer Destille gebrannt. Die Etiketten der in Kleinstmengen produzierten Grappe gestaltete der 2008 verstorbene Romano Levi selbst.

Herstellungsprozess

Die Trauben für diesen Grappa werden vor Ort gepresst und nach einem alten Rezept von Serfino Levi zu einem Blend verarbeitet. Anschliessend reift der Grappa für drei bis vier Jahre in 700-Liter-Fässern aus Akazienholz.

Rohmaterial und Herkunft

Die Trauben für diesen Grappa stammen aus Rebbergen der piemontesischen Dörfer Neive, Barbaresco, Trezzo, Treiso und Alba. Allesamt mit dem DOC- oder DOCG-Status.

Tasting Notes

In der Nase kräutrige Anklänge, genauso feine Holznoten und ein Hauch Vanille. Am Gaumen trocken und lebendig, mit Aroma von Lakritze und etwas Vanille.

Serviervorschlag

Temperatur: 14 °C
Glas: Tumbler
Perfekt als Digestif oder im Grappa-Cocktail.

Informationen

  • Alkoholgehalt

    42%

  • Inhalt

    70cl

  • Hersteller

    Romano Levi

  • Herkunft / Region

    Piemont / Italien

  • Website

    distilleriaromanolevi.com

  • Servicetemperatur

    14°C

Das könnte dir auch

Gefallen

Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Le Grappa di Romano Levi | Barbaresco | 70cl“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es gibt noch keine Bewertungen.